DEIN EINKAUFWAGEN


Preis
Menge

GESAMTPREIS

€0,00 Aktualisiere Warenkorb.

Kostenfreier Versand

  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Visa
  • Mastercard
  • American Express
  • Discover

CandidaCare | Die Marktneuheit im Bereich Candida – 12 natürliche Zutaten!

Auf Lager
30-Tage-Paket
x €29,90 =
€29,90

Inklusive MwSt. und Versandkosten.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

WARUM CANDIDACARE?

CandidaCare ist ein 100% natürliches, veganes und pflanzliches Mittel im Bereich Candida. Wir haben die Rezeptur mit Experten des Fachgebietes entwickelt und sind überzeugt, dass du im Bereich der Nahrungsergänzung keine vergleichbare Qualität auf dem deutschen Markt finden wirst.

CandidaCare ist eine Revolution - Nahrungsergänzungen im Bereich Candida erfordern viel Knowhow. Viele Hersteller haben keine Ahnung davon und wollen einfach nur Umsatz machen. So greifen sie auf wenig durchdachte, vorgefertigte Lösungen zurück. Schau doch mal auf Amazon, wie oft Du die exakt gleiche Rezeptur in verschiedenen Produkten findest – traurig aber wahr.

Unser einzigartiges und geschütztes Produkt besteht aus, Pflanzenextrakten, Caprylsäure auf Kokosbasis, natürlichen Enzymen (Bromelain und Papain), Cellulase und L. Acidophilus..

Die Candida Epidemie
Candida kann den Darm löchrig machen
Wie werde ich eine Candida Infektion wieder los?
Einnahme von CandidaCare

11 Fakten über Candidacare

CandidaCare 11 Fakten
  • Besteht aus 12 natürlichen Zutaten.
  • Candida ist ein Hefepilz - eine Überwucherung im Körper und Infektion mit diesem Pilz nennt man Kandidose.
  • CandidaCare wurde mit Experten des Fachgebietes und anhand von Studien entwickelt.
  • Candida Überwucherungen können den Darm löchrig machen und viel Schaden anrichten
  • Qualität und Wirksamkeit stehen für uns an oberster Stelle – und das hat seinen Preis. Wenn Du auf der Suche nach dem „billigsten“ Produkt gegen Kandidose bist, kannst Du hier aufhören zu lesen.
  • Ist ein Lebensmittel und umgeht die normale Funktionsweise deines Körpers nicht.
  • 100% Vegan. Keine Füll- und Konservierungsstoffe
  • Wir empfehlen am Anfang ein 90-Tages-Programm – das entspricht 3 Dosen.
  • Aufgrund des natürlichen Ansatzes kann es einige Wochen dauern, bis du die Wirkung spürst - Geduld haben :-)
  • Du musst ebenfalls parallel Deine Ernährung im Hinblick auf die Candida Infektion umstellen- ohne geht es nicht.

ZUTATEN

CandidaCare Zutaten

Oregano Pulver
 

Oregano enthält viele Phenole, die im Kampf gegen bakterielle Infektionen und besonders Pilzinfektionen – wie Candida Infektionen - sehr hilfreich sein können.

Besonders das Oregano -Öl ist bekannt dafür, effektiv gegen Candida wirken zu können – genauer gesagt das Element Carvacrol. Es kann auch gegen Darmparasiten und Bakterien wirken..

Caprylsäure - MCT aus Kokosnuss

Laut einer Studie der Tufts University in Massachusetts/USA aus dem Jahre 2015 kann Kokosöl das Wachstum von Candida sehr gut begrenzen, so dass es zu keiner Überwucherung. der Pilze kommen kann.
Die mittelkettigen Fettsäuren (MCTs) sind für die möglichen antimykotischen Eigenschaften des Kokosöls gegen Candida verantwortlich- genauer gesagt die Fettsäuren Caprylsäure und Laurinsäure.

Schwarzes Walnusschalen Extrakt 

Die schwarze Walnuss enthält ein Inhaltstoff mit dem Namen Juglon – dieser kann höchst effektiv gegen Pilzinfektionen wirken. Man geht davon aus, dass die schwarze Walnuss bestimmte Enzyme von Candida unterdrücken kann, die der Pilz für metabolische Funktionen benötigt. So kann das Wachstum und die Verbreitung eingeschränkt werden.

Lapachorinden Pulver

Lapacho beschreibt eine südamerikanischer Baumfamilie, deren Innenrinde man seit vielen Jahrhunderten für die Zubereitung heilsamer Tees nutzt. Lapachorinde gilt als hochwirksames und natürliches Mittel gegen Candida Infektionen.
Diese Zutat ist schwer zu erhalten und teuer – daher wird er sehr selten verwendet.

Lactobacillus Acidophilus 

Eine Bakterienkultur, die zur „guten Armee“ im Darm gehört. L. Acidophilus ist besonders dafür bekannt, dass es gezielt Pilzinfektionen bekämpfen kann. In einer Tagesportion von CandidaCare sind ca. 4 Milliarden dieser Kulturen vorhanden.

Knoblauch Extrakt 1% Allicin 

Durch seine antibakterielle und antimykotische Wirkung nutzte man Knoblauch bereits in der Antike zur Bekämpfung von Magen-Darm-Problemen aber auch gegen Würmer und Pilze. Knoblauch kann außerdem dem Wachstum der guten Darmbakterien helfen und die körpereigene Immunkraft stärken.

Neemblätter (gemahlen)

Der Neembaum bzw. die Blätter sind bekannt dafür, Infektionen sowie Pilzbefall bekämpfen zu können. Auch äußerlich angewendet kann das Öl aus den Blättern direkt auf die betroffenen Stellen einer Pilzinfektion aufgetragen werden.

Grapefruit Extrakt 4:1

Die Flavonoide im Grapefruitkern stimulieren unser Immunsystem was zu einer vermehrten Produktion von Antikörpern führen kann. Diee Antikörper können dann erfolgreich den Kampf mit Bakterien, Viren und Pilzen aufnehmen.
Limonoide aus der Grapefruit können eine stark wachstumshemmende Wirkung auf Pilze, Viren und Bakterien haben.

Olivenblatt Extrakt 20 % Oleuropein 

Das in den Blättern enthaltene Oleuropein, welches für den bitteren Geschmack der Oliven verantwortlich ist, kann ein übermäßiges Wachstum von Candida stoppen. Des Wei­teren kann Oleuropein blutdruck­senkend und antioxidativ wirken.

Ingwer Extrakt 5% Gingerole 

Ingwer zeichnet sich besonders durch den Wirkstoff Gingerol aus, der entzündungshemmend und antimykotisch wirken kann.
Gerade veröffentlichte das American Journal of Applied Sciences eine Studie zu diesem Thema und kam zu dem Schluss, dass Ingwer-Extrakt äußerst effektiv das Wachstum von Candida verhindern konnte.

Cellulase

Die Zellwände von Candida sind meist aus Ballaststoffen. Cellulase ist ein Enzym, welches Ballaststoffe verarbeiten und somit die Zellwand von Candida aufbrechen kann – damit ist die Candida-Zelle abgetötet.

Papain und Bromelain

Beides sind natürliche Enzyme, welche das Wachstum von Candida deutlich hemmen können. Papain wird aus der Papaya, Bromelain aus der Ananas gewonnen.
Candiainfektionen bilden oft sogenannte Biofilme - eine starke, schleimige Lebensgemeinschaft von Pilzen auf sämtlichen Flächen. Sowohl Bromelain als auch Papain können diese Biofilme auflösen und so eine Verbreitung von Candida verringern.

Etikett

FAQ

Wann nehme ich das Produkt ein?
Wie lange sollte ich das Produkt einnehmen?
Wie lange braucht das Produkt, bis es wirkt?
Gibt es bekannte Nebenwirkungen?
Enhält es Allergene?
Ist das Produkt vegan?
Gibt es Gewöhungseffekte?
Wie hoch sind die Versandkosten?

Noch Fragen zu Candidacare? Schreib uns...

Alle Felder mit einem * sind notwendig.